IMG 0873

Schüddel de Pos 2017

Am Freitag, dem 1. Dezember fand einmal mehr unser gemeinsames Grünkohlessen im Rahmen des Spieleabends "Schüddel de Pos" statt. Es wurde geklönt und viel gelacht. Zum Abschluss des Jahres 2017 hatten die SYC'ler nocheinmal viel Spass an diesem Abend. Es war ein tolles und launiges Beisammensein. Vielen Dank an Heino Meinert, der diesen tollen Abend gestaltet hat.

Weiterlesen …

Schleigrillen 2017 - Rückblick

Am Wochenende 2./3. September fand das diesjährige Schleigrillen in der WSG Arnis statt. Bei tollem Grillwetter und leichtem Wind gab es wieder einmal eine Rekordbeteiligung mit ca. 60 SYC'lern und 18 Yachten. Dazu gehörten auch Gäste des Norddeutschen Regatta Vereins (NRV), die auf Initiative von Jens Glathe unsere Runde sehr schön ergänzt haben. Der schöne Hafen hinter der Klappbrücke in Kappeln mit toller Grillhütte bot hierfür das perfekte Ambiente. Es wurde gegrillt und geklönt, es war einfach ein "rauschendes Fest", wie einer der Skipper am Tag danach befand. Bilder von der Veranstaltung befinden sich im internen Mitgliederbereich.

Weiterlesen …

Stegfest 2017

Bei bestem Wetter fand am Freitag, dem 25.8. unser diesjähriges Stegfest im Nordhafen statt. Der spontanen Einladung unserer Segler von Steg 6 sind viele SYC'ler gefolgt und so war die Beteiligung und auch die Stimmung super. Ein großer Dank geht an die Initiatoren Jens Glathe sowie Bernd und Heide Aschmutat. Es wurde geklönt, und alle erfreuten sich an interessanten Gesprächen. So geht Verein. Ein schönes, die Stimmung wiedergebendes Bild befindet sich im internen Bereich.

Weiterlesen …

Ansegeln

Das diesjährige Ansegeln fand am vergangenen Wochenende nach Eckernförde statt. Nach Tagen mit Starkwind aus Ost beruhigte sich das Wetter rechtzeitig zum Samstag und bescherte uns traumhafte Segelbedingungen, wenngleich die Temperatur am Samstag noch Luft nach oben ließ. Das offizielle Standersetzen fand in einer großen Runde zunächst gemeinsam mit dem TSV Schilksee statt. Es fanden sich geschätzt ca. 60 Seglerinnen und Segler am Flaggenmast ein. Unsere Vorsitzende Gundula Miksch hielt eine tolle Ansprache zum Saisonbeginn, gefolgt von schönen Worten von Alexander Florinski, dem frisch gewählten Spartenleiter „Segeln“ des TSVS. Ein gemeinsamer Sektumtrunk folgte in unseren Clubräumlichkeiten. Danach ging es mit unserer eigenen Agenda ohne den TSVS weiter, und Frank Oschetzki und Monika Kalnins führten die Siegerehrung mit der richtigen Prise Humor für die Osterchallenge durch.  
Jürgen Hatje hat auch dieses Jahr in bewährter Manier die Ansegelregatta aufgesetzt:

-          Start zwischen 12.30 und 12.45 Uhr an der Regattatonne 1

-          Kreuz zu Kleverberg Ost

-          Halb-Raumwindkurs zu Stollergrund Süd

-          Tiefer Raumkurs nach Eckernförde

Es war also alles dabei, was ein Regattakurs haben sollte. Auf der Bahn ergab sich ein tolles Bild. Fast alle teilnehmenden Yachten hatten den Spi bzw. den Gennaker gesetzt. Toll! Und es waren am Ende in Eckernförde 18 Yachten des SYC, davon hatten 16 Boote an der Wettfahrt teilgenommen. Wir finden das super! Am Ende war die „Freja“ mit Rainer Görge „first ship home“ gefolgt von Fabian Buhse auf seinem Minitransat 6.50 Proto „Vmax“. Bemerkenswert: Beide waren einhand unterwegs. Nach berechneter Zeit gewann allerdings Jürgen Hatje mit seiner „Pankoken“, und Platz 2 belegten Detlev und Roland Harken auf der „Dorado“. Eine tolle Stimmung unter den mehr als 40 Teilnehmern herrschte auch im Luzifer beim gemeinsamen Abendevent. Die Rücktour am Sonntag nach Schilksee erfolgte dann nach eigenem Ermessen. Bei strahlend blauem Himmel und angenehmen Temperaturen hatten die Spätstarter etwas mehr Glück mit dem Wind. Erst im Laufe des Tages stellte sich eine leichte Nordost Thermik ein und sorgte so für einen richtig gelungenen Abschluss.

Ein Dank geht an den Regatta-Organisator Jürgen Hatje…

Und hier sind die Ergebnisse:

Weiterlesen …

1. Osterchallenge

Die Wintersaison ist nun endgültig vorbei! Die 1. Osterchallenge bot herausfordernde Segelbedingungen für die Teilnehmer. Doch der Reihe nach... Am Gründonnerstag Abend fand sich eine bunte Truppe von Seglern im SYC Clubhaus zusammen, um sich eingehend auf das Osterwochenende vorzubereiten. Frank Oschetzki hatte zum Saison "warm up" Osterchallenge aufgerufen. An allen Tagen konnten und wurden nach einem ausgeklügelten System Punkte gesammelt. Trotz einer windigen und kühlen Wetterprognose für das Osterwochenende startete dann am Karfreitag die SYC Flotte durchweg nach Norden. Der Großteil der Segler steuerte die Schlei an. Ambitioniertere Crews nahmen aber auch auch Høruphav und Faborg ins Visier. Toller Sportsgeist... Spätestens am Nachmittag des Ostermontag war dann wieder die Rücktour angesagt.

Die Siegerehrung fand direkt im Anschluss an das offizielle Standersetzen am Samstag des Ansegelwochenendes statt. Nach den Karfreitag Etappen bis Faborg und Høruphav („SY Tendrel“ und „SY Merrily“) waren damit ergebnisseitig schon früh die Würfel gefallen. Die beiden Mannschaften Jens Jansen/Dörte Buss und Frank Oschetzki/Monika Kalnins machten die Spitzenposition unter sich aus. Ein weiteres beliebtes Ziel war erwartungsgemäß die Schlei. Am Ende waren es Jens und Dörte, die die Nase vorn hatte, dicht gefolgt von Frank und Moni. Platz 3 ging bei per Los an Fabian Buhse mit „Vmax“, dem auf Platz 4 punktgleich die „Swish“ mit Bernd und Heide Aschmutat folgte. Platz 5-8 belegten „Xavi“, „Abraxas“, „Larja“ und schließlich „Flunki“, die nur zum Abschluss der Überführung von Wedel durch den NOK in Schilksee Punkte erzielen konnte. Die Siegerehrung fand im Rahmen des Ansegelns am vergangenen Samstag statt. Es war ein tolles Event, das viel Spaß gemacht hat. Wir hoffen auf eine Fortsetzung im nächsten Jahr.

Ein großer Dank für die Idee und die Ausrichtung gebührt hier Frank und Moni!


Weitere Bilder befinden sich im intenen Bereich.

Weiterlesen …

Filmabend: 180 Tage Welle

Am 20. Januar 2017 um 20 Uhr fand unser Filmabend "180 Tage Welle" mit Lasse Hochfeldt statt.

Es war ein toller Abend mit einer super Beteiligung. Hier geht der Dank natürlich vor allem an Lasse Hochfeldt, aber auch an Andreas Schlitt für die Organisation....

Um das ging es....

„Die beiden Kieler Studenten Lasse Hochfeldt und Tim Stülten, damals gerade 20 und 21 Jahre alt, laufen zum Segelabenteuer ihres Lebens aus: Von Kiel aus segeln sie über ein halbes Jahr durch Nordsee, Biskaya und Atlantik bis nach Antigua. Das Besondere: Ihr Boot „Katie“, eine Jeanneau Poker, ist nur 8,95 m lang und dabei so alt wie beide zusammen. ...."

Es war mit Sicherheit ein unkoventionelles Projekt, daß bei den Gästen für Begeisterung sorgte...

 

Weiterlesen …

Neujahrsfrühschoppen

Zum Auftakt in 2017 findet am 8. Januar unser Neujahrsfrühschoppen mit der "Salonbesetzung" des "Akkordeon-Orchesters Eckernförde" in Schilksee statt. Nach dem Erfolg 2015 freuen wir uns schon jetzt auf die tolle Musik. Alle SYC'ler und TSVS'ler sind herzlich eingeladen, in einem musikalischen Rahmen zu klönen und das neue Jahr zu feiern.

Weiterlesen …

Schüttel de Pos

Am 2.12. findet einmal mehr die beliebte Veranstaltung "Schüttel de Pos" im Clubraum des SYC statt. Beginn ist um 19 Uhr mit einem gemeinsamen Grünkohlessen. Wer möchte kann aber auch nur zum Spielen kommen. Wir bitten um eine verbindliche Anmeldung. Alle Details finden sich unter "Weiterlesen" im PDF Dokument.

Weiterlesen …

Schleigrillen 2016

Das diesjährige "Schleigrillen" fand am Samstag, dem 3. September bei traumhaften Grillbedingungen in der WSG Arnis mit einer Rekordbeteiligung statt. Es wurden 17 Boote und ca. 60 SYC'ler gezählt. Die Klappbrücke in Arnis und auch die relativ mäßige Wetterprognose für Sonntag konnte die meisten SYC Mitglieder nicht schrecken. Das Wetter am Sonntag war dann auch gar nicht so übel, die meisten konnten mit trockenen Segeln im Heimathafen festmachen. Einige Kurzentschlossene "waren dann mal weg", verlängerten das Wochenende und segelten bei traumhaften Bedingungen am Montag zurück nach Schilksee...
Ein großer Dank geht an den Fahrtensegelausschuss um Heino Meinert und Asger Lienhard für die Organisation.

Es war ein tolles Event...

Einige Bilder finden sich hier.

Weiterlesen …

Ansegeln nach Eckernförde 2016

Am Wochende 30. April/1. Mai wurde zum offiziellen Saisonbeginn angesegelt.

Das Standersetzen in Schilksee fand bei Aprilwetter mit guter Beteiligung in Schilksee am Flaggenmast statt. Im Anschluss wurde auf die Saison angestoßen. Der Fahrtensegelausschuss sorgte für Snacks und die Drinks. Ein Dank dafür an Heino Meinert und Team. Danach folgte der sportliche Teil. Es fand sich eine Flotte von 11 SYC Booten, die bei leichtem Wind und trotz anfänglichen Regens nach Eckernförde segelten. Davon wurden 9 Boote im Rahmen der Ansegelregatta gewertet. Aufgrund des leichten Windes gab es eine Zwischenwertung an der Bahnmarke Stollergrund Süd. 
In Eckernförde kam nicht nur beim Abendevent, an dem fast 40 SYC'ler teilnahmen, beste Stimmung auf.

Am Sonntag, dem 1. Mai ging es dann im Fahrtenmodus bei Kaiserwetter zurück in den Heimathafen nach Kiel.

Eine tolle Veranstaltung ging zu Ende...

Link zu den Bildern

Hier findet sich das Ergebnis der Ansegelregatta:

Weiterlesen …

SYC Winterfahrt 2016 nach Schwerin

Am 12. März fand die diesjährige Winter-Frühlingsfahrt nach Schwerin in die Landeshauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns statt. Es war ein toller Tag, wie Mareike Ahnemann berichtet:

"Nach leichten Anlaufschwierigkeiten aufgrund mehrerer Befehlsverweigerungen von Weckern und Kraftfahrzeugen machte sich der 31-köpfige harte Kern der Winterfahrtteilnehmer endlich vereint auf den Weg nach Schwerin, der Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern.

 

Weiterlesen …

"Ein tierischer Segelsommer - Ostsee rund für Schweinwale"

Am 19. Februar präsentierten Silja Schröder und Jan Singer im Clubraum des SYC ihre Ostseerunde von 2012 mit dem Titel "Ein tierischer Segelsommer - Ostsee rund für Schweinwale". Es war ein äusserst spannender Vortrag, in dem die beiden ihre Reise bis hinauf nach Haparanda und zum Nordkap vor einer interessierten Runde präsentierten. Die Bilder und die Erzählungen machten Lust auf Meer... Ein großer Dank an Jan und Silja.

 

Weiterlesen …

Neujahrsfrühschoppen

Am 10. Januar fand der "Platt"-Frühschoppen im SYC Clubraum statt. Dieses Mal hat die Band "Speellüüd" aufgespielt. Die SYC'ler und die TSVS'ler hatten viel Spass an diesem grauen Sonntagmorgen in Schilksee. Die Musik war richtig gut und kam sehr gut bei allen Gästen an. Gundula Miksch, die 1. Vorsitzende des SYC begrüßte die Gäste im neuen Jahr, und Heino Meinert lobte das Experiment, Abwechslung in die Musikrichtung zu bringen, als äusserst geglückt. Es wurde kräftig geklönt und die nahende Segelsaison diskutiert. Es war ein rundum gelungenes Event.

Einige Bilder sind im Mitgliederbereich der Homepage zu finden.

Weiterlesen …

Stegfest 4. September

Am 4. September fand das 2. Stegfest der Saison im Nordhafen statt. Aufgrund des mäßigen Wetters konnte der Standort zu den Seenotrettern verlagert werden. Hier war es gemütlich und zumindest einigermassen trocken. Das Wetter konnte die Stimmung nicht trüben und so wurde es noch ein langer Abend. Ein Dank geht an den Fahrtensegelausschuss, insbesondere an Heino Meinert und Asger Lienhard für die Organisation.

Einige Bilder sind hier im internen Bereich einzusehen.

Weiterlesen …

Schleigrillen

Das Wetter war beim diesjährigen Schleigrillen in Kappeln bei Henningsen und Steckmest am 29. August großartig. Hin-und Rücktour waren feinstes Segeln. 11 Schiffe des SYC haben den Weg in Schlei gefunden, und das Grillen konnte gleich an der Hafenkante stattfinden. Es hat allen richtig gut gefallen. Ein großer Dank geht and den Fahrtensegelausschuss für die Organisation des tollen Events. Einige Bilder sind im internen Bereich einzusehen.

Weiterlesen …

Stegfest 29. Mai

Am 29. Mai fand das 1. Stegfest des Jahres im Südhafen des Olympiazenrums in Schilksee. Trotz des relativ schlechten Wetters kamen etliche SYC'ler zusammen und klönten bei bester Stimmung in den Abend hinein. Ein Dank geht insbesondere an Heino Meinert und den Fahrtensegerausschuss.

Einige Bilder sind im interne Mitgliederbereich unter Clubleben zu finden

 

Weiterlesen …

Ansegeln 2015

Am Wochenende 9./10. Mai fand das Ansegeln des SYC nach Eckernförde statt. Das Wetter und der Wind bescherten sportliche Bedingungen für die von Jürgen Hatje organsierte Ansegelregatta. Auch für die Rücktour am Sonntag war Starkwind aus NW angesagt. Es fanden sich dann aber doch immerhin 7 Crews zur Steuermannbesprechnung im Clubraum des SYC ein. Der Schlag nach Eckernförde sollte stattfinden wie geplant.

Es folgte ein nettes Klönen am Flaggenmast mit kleinen Snacks und Drinks, das z.T. unter das Mastenlager verlegt wurde, da doch der ein oder andere Regentropfen von oben kam. Einige Clubkameraden, die nicht auf eigenem Kiel am Ansegeln teilnehmen wollten, meldeten sich spontan noch zum Essen im Luzifer in Eckernförde an. Eckernförde bewies sich daher als Ziel als Volltreffer, schliesslich ist es von Schilksee aus auch gut mit dem Auto zu erreichen.

Dann war es soweit. Die neue Vorsitzende des SYC, Dr. Gundula Miksch, eröffnete mit den besten Wünschen offiziell die Saison 2015, und der 2. Vorsitzende Rainer Rehbehn hisste den SYC Clubstander. 

7 Boote machten sich auf den Weg. Fabian Buhse mit der Eule und Roland Harken mit der Flextime starteten einhand, beachtlich angesichts der Windprognose.
Nachdem es anfangs recht kommod bei südlichen Windrichtungen zuging, drehte der Wind in der Eckernförder Bucht auf Südwest, wurde böig und nahm stark zu. Es musste bei teilweise über 30 Knoten Wind aufgekreuzt werden. Alle kamen gut an und machten im SCE fest. Die Stimmung war prächtig und es ging ins Luzifer zur Siegerehrung und zum  gemeinsamen Abendessen mit insgesamt 34 gut gelaunten SYC'lern. Fabian konnte den Sieg einhand nicht nur nach gesegelter, sondern auch nach berechneter Zeit erringen. Herzlichen Glückwunsch! 

Die detaillierten Ergebnisse der Ansegel-Regatta sind in der beiligenden PDF Datei unter "Weiterlesen" einzusehen. 

Am Sonntag ging es bei Sonnenschein zurück nach Schilksee. Einige starteten früh mit kleiner Besegelung - am Vormittag meldetet der Kieler Leuchtturm wie angekündigt über 30 Knoten Wind -, andere warteten ab und segelten bei Traumbedingungen unter Vollzeug am Nachmittag gen Heimathafen.

Es war eine tolle Veranstaltung. Ein Dank geht an die Organisatoren Jürgen Hatje und Heino Meinert.

Die Bilder des Ansegelns sind im internen Bereich der Homepage zu sehen.

 

Weiterlesen …

SYC Winterfahrt 2015

Am 14. März fand die Winterfahrt nach Wismar statt. Nach einem Besuch der lokalen "Hansen" Sektkellerei und einem gemeinsamen Mittagessen im "Alten Brauhaus", wurde die Stadt auf eigene Faust besichtigt. Gegen 16 Uhr ging es zurück Richtung Schilksee. Einige Bilder zur Ausfahrt sind im internen Mitgliederbereich (Clubleben) der Homepage zu sehen. Es war eine tolle Veranstaltung. Der Dank geht an die Organisatoren des Fahrtensegelausschusses.

 

Weiterlesen …